Conec D-SUB Steckverbinder

Die CONEC D-Subminiatur Steckverbinder entsprechen in ihren Abmessungen der IEC 60807-2 (früher DIN 41652).Die Kabel-Geräte-Stecker bestehen jeweils aus einer Stift- und Buchsenleiste und sind entsprechend der IEC-Empfehlung 48 B in fünf genormten Gehäusegrößen mit den Standard-Polzahlen 9-, 15-, 25-, 37- und 50-polig lieferbar.
Angewendet wird der CONEC D-Substecker in der Steuer- und Regeltechnik sowie Telekommunikation. Die gedrehten räzisionskontakte sind, jeweils nach Anforderung, über eine Nickel-Sperrschicht hartvergoldet.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 20 von 20